Kinder helfen Kinder

Die Kinder der “école fondamentale Cents” singen für Kinder in der Elfenbeinküste.

Cents – Am 13 Februar 2015 überreichte die Klasse des Cycle 4.1. der „école fondamentale Cents“ der Fondation Follereau Luxemburg (FFL) einen Scheck im Wert von 1.250 Euro. Lena, Charlotte, Tea, Viviane, Marvin, Matteo, Bilal, David, Tobias, Erol, Jérome und Ben haben sich zusammen mit ihrer Lehrerin Martine Keiser, anhand von zahlreicher Spendenaktionen für die Straßenkindern der Elfenbeinküste eingesetzt. Neben dem Verkauf von Speisen, und privaten Aufrufen waren zwei Konzerte auf dem Luxemburger Wintermarkt das Highlight der Aktion. Nach wochenlangem Proben und einer intensiven Vorbereitungszeit versetzten die Schüler die Besucher mit ihrem Gesang in Weihnachtsstimmung und erfüllten den Markt mit guter Laune. Mit dem Erlös unterstützt die Klasse die “Maison de l’Enfance” der FFL in Bouaké. Zudem informierte die FFL die Schüler über die Probleme und den Alltag der Kinder der Elfenbeinküste um sie genau über die Hintergründe des Projektes aufmerksam zu machen. Die FFL ist von der Einsatzbereitschaft beeindruckt und bedankt sich von ganzem Herzen für das Engagement.

Die Kinder der Censter Grundschule mit ihrer Lehrerin Martine Keiser (r.) und FFL Mitarbeiterin Tina Bock (l.).

Die Kinder der Censter Grundschule mit ihrer Lehrerin Martine Keiser (r.) und FFL Mitarbeiterin Tina Bock (l.).