Let kids be kids

Ein kleiner Schritt zur finanziellen Unabhängigkeit von Bildungsprojekten Die Einkommensgenerierung von Ent­wicklungsprojekten ist ein wesentlicher Bestandteil jeden Projektes und soll dem Projekt auf lange Dauer zur finanziel­len Unabhängigkeit verhelfen. Einkom­mensgenerierende Aktivitäten ...

... weiter lesen

Weltlepratag: 28 Januar 2018

Lepra lebt auch 2018 noch Lepra ist eine der zwanzig, von der Weltgesundheitsorganisation identifizierten, vernachlässigten tropischen Krankheiten und wird als chronische Infektionskrankheit definiert, die durch das Mycobacterium leprae verursacht wird. Lepra wird als Tröpfcheninfektion von ...

... weiter lesen

Es lebe die menschliche Solidarität

Am 20. Dezember wird die menschliche Solidarität auf der ganzen Welt gefeiert. Die Gelegenheit Ihnen für Ihre Großzügigkeit zu danken. Ohne Sie würden unsere Projekte nicht existieren. Durch ihren Beitrag hatten dieses Jahr zahlreiche Menschen Zugang zu einer hochwertigen Gesundheitsversorgung, ...

... weiter lesen

WELTTOILETTENTAG

NOVEMBER IST WELTTOILETTENTAG – eine globale Herausforderung und ein Tabu Haben Sie Zugang zu einer Toilette in ihrem Alltag? Auch wenn diese Frage so manchen schmunzeln lässt und die Antwort für die Luxemburger Gesellschaft auf der Hand zu liegen scheint, gibt es auf der Welt 2,4 Milliarden ...

... weiter lesen

Bericht 61

Warum sollten wir den Afrikanern helfen ? Diesen Satz, oder etwas Sinngemäßes, haben wir alle schon einmal gehört. Und diese Fragestellung kann einem auch legitim erscheinen. Warum sollten wir Menschen helfen, die wir nicht kennen und die weit weg leben? Außerdem gibt es doch in Luxemburg genug ...

... weiter lesen

Eng Woch nohalteg (er)liewen

La Fondation Follereau a l’honneur de vous inviter à la la semaine de l’éducation au développement durable « Connecting Lives. Eng Woch nohalteg (er)liewen »  du 15 au 21 octobre 2017 Venez découvrir à travers différentes activités, pour petits et grands, des alternatives pour créer un monde ...

... weiter lesen

ZAR: Eine vergessene humanitäre Krise

Zentralafrikanische Republik: Eine vergessene humanitäre Krise. 2016 wurden laut UN mehr als 65,6 Millionen Menschen weltweit wegen Krieg und Verfolgung aus ihrer Heimat vertrieben. Dazu gehören auch die Bewohner der Zentralafrikanischen Republik. Fast 500.000 Menschen flüchteten seit November ...

... weiter lesen

Honneur aux femmes africaines

Naître femme ici ou ailleurs. S’il est vrai que la condition féminine revêt une certaine universalité, elle rencontre néanmoins de nombreuses singularités en fonction du lieu de naissance et de vie de chacune. Ainsi, vivre femme ne signifie pas la même chose en Europe que sur d’autres ...

... weiter lesen

Ausstellung DISCOVER RESPECT ADAPT

Vom 9. August bis 2. September 2017 organisiert die Fondation Follereau im Minett Park Fond-de-Gras eine Outdoor-Ausstellung mit Fotos und Informationen über die Lebensumstände und Rechte indigener Völker und unsere Einflussmöglichkeiten, wenn es um ihren Schutz und den der Regenwälder geht. ...

... weiter lesen

Der Jahresbericht der Fondation Follereau 2016

Der aktuelle Jahresbericht der Fondation Follereau liegt nun vor und ermöglicht einen Gesamtüberblick über die Aktivitäten in 9 Ländern in West- und Zentralafrika sowie Madagaskar und auch hier in Luxemburg. Seit nunmehr 50 Jahren steht die Arbeit der Fondation Follereau im Zeichen des Kampfes ...

... weiter lesen