CIPSA
20
Physiotherapie eines von Buruli Ulkus betroffenen Patienten pro Tag #CDTUB
45
Die medizinischen Analysen eines von Buruli Ulkus betroffenen Patienten #CDTUB
120
Motorische Stütze für ein von Buruli Ulkus betroffenes Kind #CDTUB
Freier Betrag
Wählen Sie die Höhe Ihrer Spende.
  • 0,00 €
  • Adresse muss ausgefüllt werden um eine Steuerbescheinigung zu bekommen.
  • Attention! Une taxe est retenue par l'opérateur sur les transactions en ligne. Le montant réel du don est donc inférieur au montant de la transaction effectuée par le donateur.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Buruli Ulkus

2015 wurden im Behandlungs- und Früherkennungszentrums für Buruli Ulkus (CDTUB) mehr als 700 Patienten behandelt. Dank der Früherkennungsstrategie genesen die Kranken schneller. Dies ermöglicht dem Gesundheitspersonal mehr Patienten in einem kürzeren Zeitraum zu behandeln. Buruli Ulkus ist eine von 17 vernachlässigten tropischen Krankheiten. Sie ist für ungeschulte Augen nur schwer zu erkennen. Deshalb muss weiterhin in die Sensibilierungsarbeit investiert werden. Die Fondation Follereau hat bereits einen Sprechstundenraum für die Patienten eingerichtet, um den Ausstausch zwischen dem Personal und den Kranken zu fördern. Durch die armutsbedingte Mangelernährung wird die Genesung oft verlangsamt. Es ist deshalb lebensnotwendig, dass den Patienten eine ausgewogene Ernährung ermöglicht wird. Die Fondation Follereau konnte schon viele Lebensmittelrationen verteilen, jedoch fehlen auch hier noch finanzielle Mittel. #CDTUB

Dauer

laufend

Land

Benin

Lokaler Partner

Représentation formelle de la Fondation Follereau au Bénin

Programm

Kampf gegen vernachlässigte tropische Krankheiten

Warum

Buruli Ulkus ist eine sehr unbekannte folgenschwere Krankheit, die viele Menschen betrifft.

Kommentar

Buruli Ulkus ist eine vernachlässigte Tropenkrankheit, die durch eine bakterielle Infizierung ausbricht. Die Infektion verursacht eine Haut- und Gewebenekrose, die Geschwürbildungen und offene Wunden mit sich bringt. Die Mehrheit der Patienten sind Kinder unter 15 Jahren, die vorwiegend in ländlichen Gegenden in den ärmeren Ländern der Welt leben.

Spenden Sie mit Hilfe von Digicash:
Digicash QR Code